Demenzfachstelle Caritasverband Vogtland e.V.

Gründung einer “Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz”
im Vogtland

 Mit dem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Bundesmodellprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ soll der Alltag von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen dauerhaft verbessert werden. An vielen Standorten in ganz Deutschland werden dabei Initiativen gefördert, die regionale Unterstützung für Demenzerkrankte und deren Angehörige anbieten.

So konnte ab September 2014 auch im Vogtland ein neuer Standort eröffnet werden. Unter Federführung der Demenzfachstelle des Caritasverband Vogtland e.V. haben sich bisher bereits 16 Akteure bereit erklärt, unser Netzwerk zu unterstützen. Im Blick haben wir dabei die regionalen Hilfestrukturen, die von Demenz betroffene Menschen und Angehörige nutzen können. Wir möchten als „Vogtländische Allianz für Menschen mit Demenz“ bereits vorhandene Strukturen bekannt machen, sowie weiterreichende Initiativen unterstützen. Der Projektzeitraum erstreckt sich über zwei Jahre und wird vom Bundesministerium mit insgesamt 10.000 € gefördert. Diese Zeit möchten wir nutzen um durch Aufklärung und Informationen die Verständnis- und Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung zu fördern.

Unser Netzwerk soll wachsen und neue Ideen können helfen, das Leben mit Demenz ein Stück leichter zu machen.

Als erster Schritt wird noch in diesem Jahr die Datenbank mit regionalen Hilfsangeboten für Menschen mit Demenz aktualisiert es werden dabei auch spezifische Hilfen für seltenere Bedarfe erfasst. Einen Fragebogen dafür finden Sie hier: 

Auf unserer Seite finden Sie auch die gesammelten Daten übersichtlich veröffentlicht unter “Hilfe Regional”. Denn erst wenn viele Menschen die regionalen Angebote kennen, können sie diese auch hilfebringend nutzen.

Für 2015 und 2016 sind weitere öffentlichkeitswirksame Aktionen geplant. Interessierte, die im Netzwerk mitarbeiten und dieses unterstützen möchten, können sich gern bei der Projektkoordinatorin Felicitas Munser unter der Telefonnummer 03741/ 22 28 32 oder per Mail, unter beratung@caritas-vogtland.de melden.

Je dichter ein Netz gewebt ist, desto besser kann es auffangen. So freuen wir uns auf Ideen und Mitarbeit, die Menschen mit Demenz und deren Umfeld bei uns im Vogtland stützen.

Unsere Partner im Projekt: 

  • Alzheimer Gesellschaft Plauen – Vogtland e.V.
  • Katholisches Seniorenzentrum „St. Elisabeth“
  • HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen
  • Volkssolidarität Plauen/Oelsnitz e.V.
  • Obervogtländischer Verein für Innere Mission Marienstift e.V.
  • Diakonie Sozialstation Bad Elster
  • Verein für Gemeindediakonie Triebel e.V.
  • Kursana Care GmbH Domizil Reichenbach Haus Dominikus
  • Pflege Daheim GmbH Plauen
  • Kirchliche Pflegedienst GmbH Klingenthal
  • Diakonisches Werk im Kirchenbezirk Auerbach e.V.
  • Diakonie Schwarzbachaue gGmbH Seniorenhaus Sonnengarten
  • PARITAS gGmbH Sozialtherapeutische Wohnstätte
  • Alten- und Krankenpflegedienst Katrin Dietz
  • Sozialpsychiatrischer Dienst Gesundheitsamt Vogtlandkreis
  • gefördert vom:

    [Home] [Unser Konzept] [Was ist Demenz] [Themenabende] [Café Rückblick] [Elsterberger Erinnerungstreff] [Lokale Allianz für Menschen mit Demenz] [Checkliste Wohnform] [Hilfe Regional] [Links zum Thema] [Nachbarschaftshilfe] [Impressum]