Willkommen bei der Demenzfachstelle Caritasverband Vogtland e.V.

Der Schlüssel ist nicht auffindbar und der Name vom Nachbar will einem einfach nicht mehr einfallen.  Diese Gedächtnisprobleme sind wohl vielen bekannt und können gerade bei älteren Menschen aufgrund des normalen Alterungsprozesses vermehrt auftreten. Doch es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen der Altersvergesslichkeit und der Demenz. Betroffene verlieren nicht nur ihr Erinnerungsvermögen, sondern nach einiger Zeit auch die Fähigkeit ihren Alltag selbstständig zu meistern.

Nachlassende Gedächtnisleistung, Schwierigkeiten bei der Orientierung und Sprache sowie zunehmende Konzentrationsprobleme können erste Warnsignale auf eine dementielle Erkrankung sein.

Bemerken Sie bei sich selbst, ihren Angehörigen, Bekannten, Freunden oder Nachbarn zunehmende Vergesslichkeit? Erleben Sie ungewöhnliche Verhaltensänderungen und Stimmungsschwankungen?  Oder sind Sie mit Diagnose Demenz konfrontiert und wissen nicht mehr weiter? Dann können Sie sich gern an die Mitarbeiter unserer Demenzfachstelle wenden.

Öffnungszeiten unserer Demenzfachstelle

Bergstraße 39, 08523 Plauen

Dienstag & Donnerstag

09.00 Uhr - 12.00 Uhr & 13.30 Uhr - 16.30 Uhr

Um die geltenden Corona-Regelungen einzuhalten, bitten wir Sie jedoch um vorherige Terminabsprache.

Tel.: 03741 22 28 32

Mail:  beratung@caritas-vogtland.de 

Beratung

Information und Beratung für Betroffene und ihre Angehörigen

  • zum Krankheitsbild
  • zum Umgang bei Verhaltensstörungen und Auffälligkeiten
  • zur Bewältigung von Alltagsproblemen und Krisensituationen
  • zu Entlastungsangeboten vor Ort und bei Kur und Erholung
  • in finanziellen Angelegenheiten
  • zu Fragen zur Pflegeversicherung
  • zu sozialrechtlichen Belangen

Betreuungsgruppe

Café Rückblick

  • Individuelle Betreuung jedes einzelnen Gastes
  • Jeder einzelne Nachmittag wird vorbereitet und inhaltlich gestaltet, angepasst an den vorhandenen Fähigkeiten und Bedürfnissen der Teilnehmer
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
    Steigerung der Wahrnehmung
  • Training der Konzentrationsfähigkeit und des Wortschatzes
  • Aktivierung und Förderung
  • Wertschätzung und Zuwendung
  • Erleben von positiven sozialen Kontakten
  • Jeder ist willkommen, ob er mitmachen oder nur zuschauen möchte

Betreuung durch ehrenamtliche Helfer in der Häuslichkeit

Mit der Betreuung durch unsere ehrenamtlichen Helfer möchten wir die Lebensqualität von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen bereichern und sie in ihrem Lebensalltag entsprechend ihrer Bedürfnisse und Fähigkeiten unterstützen und begleiten.

Ehrenamtliche Helfer entlasten Angehörige stundenweise und sind für Betroffene wichtige soziale Kontakte.

Durch den Verband werden unsere ehrenamtlichen Helfer fachlich begleitet und können sich  regelmäßig fort- und weiterbilden.

Koordiniert werden die Einsätze durch unsere Mitarbeiter, diese sind auch für Anliegen von Angehörigen ansprechbar.

Veranstaltungen

Wir bieten Veranstaltungen zu folgenden Themen an:

 

Datum/Zeit Veranstaltung
09/11/2020
19:00 - 20:00
Pflege ist Vertrauenssache - Hinweise für die Begutachtung des Medizinischen Dienstes
Gemeindehaus der katholischen Pfarrei, Plauen Sachsen
10/11/2020
8:45 - 12:00
Aufbaukurs Nachbarschaftshilfe
Gemeindehaus der katholischen Pfarrei, Plauen Sachsen
23/11/2020
19:00 - 20:00
Nichtmedikamentöse Hilfen und Therapieformen
Gemeindehaus der katholischen Pfarrei, Plauen Sachsen

Kontakt & Standort